Suchergebnisse werden geladen...
Keine Filter aktiv
0 Ergebnisse

© Yantra/stock.adobe.com

So rechnet man eine Interimsprothese im OK richtig ab

  • 17. Dezember 2021
  • Lesezeit: 2min
  • 0 Kommentare
Interimsprothesen sind vorübergehende, provisorische Versorgungen, welche die Zeitspanne der Wundheilung bis zum endgültigen Zahnersatz überbrücken.




TPEEEEE
R----------------
Bf-xx--x--xx----ff
-18171615141312112122232425262728
-48474645444342413132333435363738

Interimsprothese mit Kunststoffbasis zum Ersatz der Zähne 16, 15, 12, 21, 22

Die Anzahl der fehlenden Zähne im zu versorgenden Gebiet ist ausschlaggebend für den Festzuschuss: 1x 5.2.

BEMA: 1x 96b, 98 f

Regelversorgung

(0)BEL IIberechenbare Leisungen (empfohlen)Menge
001 0Modell2
012 0Mittelwertartikulator1
021 3Basis für Bissregistrierung1
022 0Bisswall1
301 0Aufstellung Grundeinheit1
302 0Aufstellung Wachs- oder Kunststoff, je Zahn5
361 0Fertigstellung Grundeinheit1
362 0Fertigstellung, je Zahn5
380 0Einfache gebogende Halte-/Stützvorrichtung2
381 0Sonstige gebogende Halte-/Stützvorrichtung2
MaterialFrontzähne3
MaterialSeitenzähne2

Interimsprothese mit Kunststoffbasis zum Ersatz der Zähne 16, 15, 12, 21, 22

GOZ: 1 x GOZ 5200, 3 x 5070 (je Spanne berechenbar)

Privatabrechnung

(0)beb 97berechenbare Leistungen (empfohlen)Menge
0002Modell aus Superhartgips2
0402Modellmontage in Mittelwertartikulator I1
1003Basis aus Kunststoff1
4401Einarmige Klammer2
4412Zweiarmige Klammer mit Auflage2
6001Aufstellung Grundeinheit1
6002Aufstellung je Zahneinheit auf Wachs- oder Kunststoffbasis5
6301Grundeinheit Fertigstellung mit Kunststoffbasis1
6302Fertigstellen mit Kunststoff, je Zahneinheit5
MaterialFrontzähne3
MaterialSeitenzähne2



Hinweis: Da bei Interimsprothesen zeitnah die endgültige Versorgung folgt, werden in der Regel die 7er nicht ersetzt.



Uwe Koch





Kommentare 0

Keine Kommentare
Schreibe jetzt einen Kommentar.